Das Portal für Praktika und Abschlussarbeiten
Die Masterarbeit ist obligatorisch.
Die Masterarbeit

Die Masterarbeit

Die Masterarbeit oder auch Master-Thesis gilt als letzte große Prüfung und damit als Abschluss des Master-Studiums. Die Masterarbeit ist obligatorisch.

Unterschied Bachelorarbeit und Masterarbeit

Die Masterarbeit unterscheidet sich sowohl im Umfang als auch vom inhaltlichen Anspruch von der Bachelorarbeit. In der Bachelorarbeit trägst du zu einem bestimmten Thema aktuelle Fachliteratur zusammen und erarbeitest eine bestimmte Fragestellung. Damit stellst du unter Beweis, über sicheres Fachwissen zu verfügen und mit Hilfe von Fachliteratur eine wissenschaftliche Arbeit verfassen zu können.

Der Schwerpunkt der Masterarbeit liegt dagegen auf der selbstständigen Interpretation und Analyse einer Fragestellung, aus der du wissenschaftliche Erkenntnisse ziehen musst. Dies geschieht ebenfalls unter Verwendung wissenschaftlicher Methoden, der eigene Forschungsanteil ist in der Masterarbeit jedoch viel höher. Vielen Studierenden kommt es dabei sehr entgegen, dass die Fragestellung in der Master-Thesis auch einen praxisorientierten Teil umfasst. Wer gerne ein Thema erforschen will, das einen konkreten Nutzen hat, kann die Master-Thesis in Kooperation mit einem Unternehmen verfassen. Solltest du deine Thesis in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen schreiben wollen, solltest du mit deinem Lehrstuhl abklären, ob und inwieweit dies möglich ist.

Vorgaben für die Masterarbeit

Umfang der Masterarbeit

Der Umfang der Abschlussarbeit liegt meist zwischen ca. 70 und 90 Seiten inkl. Inhalts- und Literaturverzeichnis und ist damit vergleichbar mit der Länge einer Magister- oder Diplomarbeit. Die Vorgaben für die Master-Thesis variieren jedoch je nach Hochschule, Fakultät und Studienfach stark. Wirf daher einen Blick in deine Prüfungsordnung, um die genauen Anforderungen zu überprüfen.

Bearbeitungszeitraum

Das Thema deiner Arbeit musst du, ebenso wie schon bei deiner Bachelorarbeit, innerhalb einer festgesetzten Frist bearbeiten. Die Länge dieser Frist ist ebenfalls in der Prüfungsordnung festgehalten. Der Bearbeitungszeitraum richtet sich laut Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10.10.2003 i.d.F. vom 04.02.2010 nach den ECTS, die du für deine Arbeit erhältst:

„Der Bearbeitungsumfang für die Bachelorarbeit beträgt mindestens 6 ECTS-Punkte und darf 12 ECTS-Punkte nicht überschreiten; für die Masterarbeit ist ein Bearbeitungsumfang von 15 – 30 ECTS-Punkten vorzusehen.“

30 ECTS-Punkte entsprechen dabei einer ca. sechsmonatigen Bearbeitungszeit. Bei Studiengängen in künstlerischen Fachbereichen können auch bis zu 40 ECTS vergeben werden.

Wenn du während der Arbeit merkst, dass du mit dieser Zeit nicht auskommst, kannst du eine Verschiebung der Abgabefrist beantragen. Beachte dabei jedoch, dass du für die Verlängerung einen triftigen Grund angeben musst.

Das Thema der Masterarbeit

Das Thema der Masterarbeit ist für den Erfolg deiner Arbeit natürlich entscheidend. Generell gilt: Lieber zu früh mit der Themensuche anfangen als zu spät! Einige Master-Studiengänge verlangen sogar bereits bei der Bewerbung für den Master-Platz die Ausarbeitung eines Themas und des Forschungsschwerpunkts der Arbeit. Wie du das richtige Thema für deine Thesis findest, erklären wir dir in unserem Beitrag „Thema Abschlussarbeit“.

Sobald du ein Thema oder eine Idee für ein Thema hast, solltest du dieses mit deinem Erstprüfer besprechen. Der Erstprüfer begleitet und unterstützt dich während der Erstellung der Arbeit. Sobald du ein Thema hast, meldest du dieses beim zuständigen Prüfungsamt an.  

Inhaltliche und formale Gestaltung der Master-Thesis

Wie schon erwähnt, unterscheiden sich die Vorgaben für die Masterarbeit je nach Hochschule, Fachbereich und Institut. Das gilt auch für die inhaltliche und formale Gestaltung der Thesis.

Inhaltliche Gestaltung

Der Inhalt der Master-Thesis ist klassisch gegliedert in Einleitung, Hauptteil und Schluss.  Ein besonderes Augenmerk und viel Zeit solltest du auf deine Literaturrecherche legen. Genügend und qualitativ gute Literatur ist ein absolutes Muss für das Erstellen deiner Arbeit. Beim Schreiben solltest du außerdem darauf achten, Fachbegriffe und Fremdwörter richtig zu verwenden. Die Verwendung falscher Begriffe zeugt von mangelndem Fachwissen. Deine Erkenntnisse und deine Analyse solltest du immer mit Argumenten begründen und dabei logisch gliedern. Achte auch auf deinen Schreibstil! Es handelt sich zwar um eine wissenschaftliche Arbeit, die einen bestimmten Stil verlangt, dennoch sollte dein Stil klar und deutlich sein. Die Arbeit sollte für den Leser, also deinen Prüfern, angenehm zu lesen sein.

Tipp: Erstelle während des Schreibens immer wieder Sicherheitskopien – auch auf externen Datenträgern. So gehst du sicher, dass dir bei einem Absturz o.ä. nicht die ganze Arbeit verloren geht.

Formale Vorgaben

Formale Vorgaben wie die Schriftart, die Schriftgröße und die Zitierweise kannst du in der Regel im Leitfaden für dein Studienfach einsehen. Sollte es keinen Leitfaden geben, frag deinen Prüfer nach der korrekten Vorgehensweise. Wichtig ist hierbei vor allem die einheitliche Formatierung gemäß den Vorgaben.

Abgabe der Masterarbeit und mündliche Prüfung

Beim Verfassen deiner Master-Thesis ist ein gutes Zeitmanagement notwendig. Das Abgabedatum solltest du immer im Auge behalten und genug Zeit für Korrekturphasen einplanen. Lass deine Thesis ruhig von Freunden, Kommilitonen, Bekannten oder deiner Familie gegenlesen. Du kannst auch die Angebote wissenschaftlicher Lektorate in Anspruch nehmen.  Gerade bei Arbeiten, die in einer Fremdsprache verfasst werden, kann dies hilfreich sein.

Deine Master-Thesis musst du frist- und formgerecht oft in mehrfacher Auflage beim Prüfungsamt einreichen. Bewertet wird deine Master-Thesis von zwei Prüfern: Dem Erstprüfer, der dich während der Arbeit betreut, und einem Zweitprüfer. Einige Studienfächer verlangen eine mündliche Prüfung zum Abschluss der Master-Thesis. Doch keine Bange: Wenn du dich intensiv mit deiner Thematik auseinandergesetzt hast, sollte dir die Prüfung zum Abschluss der Arbeit leicht fallen.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de


E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS NEWSLETTER