Das Portal für Praktika und Abschlussarbeiten
Textilwirtschaft – Vielseitig, kreativ und innovativ
Unternehmen Textilwirtschaft

Unternehmen aus der Textilwirtschaft

» direkt zur Übersicht der Stellenangebot für Studenten in der Textilindustrie

Textilwirtschaft – Tradition und Innovation

Die Textilindustrie existiert schon seit Jahrhunderten und zählt schon immer zu den wichtigsten produzierenden Gewerben. Was früher in mühevoller Handarbeit geschah, wird heutzutage häufig maschinell erledigt. In der Textilindustrie werden aus Rohstoffen von Pflanzen, Tieren und mineralischen Naturfasern Fäden hergestellt, die zu Gewebe und so letztlich zu Stoffen verarbeitet werden, die in den verschiedensten Bereichen genutzt werden.

Die klassische handwerklich produzierende Textilindustrie hat sich in den letzten Jahren in Europa stark zurückgebildet. Ein Großteil der Stoffe wird inzwischen in Ländern wie China, Bangladesch und Indien hergestellt. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch einige, wenn auch kleinere Unternehmen, die das Textilhandwerk beherrschen. Zur Textilwirtschaft gehört aber nicht nur die Herstellung der Stoffe, auch die spätere Weiterverarbeitung und Vermarktung der finalen Produkte sind Tätigkeiten in der Textilindustrie.

Verwendung von Textilien und mögliche Arbeitgeber

Heutzutage gibt es die sogenannten technischen Textilien, die zum Beispiel im Flugzeugbau oder in der Bauindustrie verwendet werden.  Einer der wichtigsten späteren Verwendungszwecke der Stoffe ist die Bekleidungsindustrie. Des Weiteren werden Textilien aber zum Beispiel auch in Teppichen, für Haushaltswaren, in der technischen Industrie – unter anderem bei der Herstellung von Segeln–, aber auch im medizinischen und hygienischen Bereich verwendet. Dementsprechend ergeben sich einige verschiedene Arbeitgeber, bei denen man sich für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder einen studentischen Job bewerben kann.

Praktika und Abschlussarbeiten in der Textilwirtschaft

Je nach Interesse und Studienschwerpunkt ergeben sich viele Einsatzbereiche in der Textilwirtschaft. Während es vielleicht etwas schwieriger wird, eine Stelle in der traditionellen handwerklichen Herstellung von Stoffen zu finden, ergeben sich in der technischen Textilindustrie schon viel mehr Möglichkeiten. Auch im naturwissenschaftlichen Bereich öffnen sich viele Türen, denn Stoffe müssen regelmäßig geprüft und getestet werden, beispielsweise in speziellen Laboren. Für diejenigen, die an den kreativen Aspekten der Textilwirtschaft interessiert sind, könnten Raumausstatter oder Designer der richtige Anlaufpunkt sein.

Je nach Wahl des Arbeitsbereiches unterscheiden sich natürlich auch die gestellten Aufgaben stark. In der Regel ist damit zu rechnen, dass man die Mitarbeiter bei ihren täglichen Aufgaben unterstützt und auch mal selber kleinere Projekte übernimmt.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de


E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS NEWSLETTER