Das Portal für Praktika und Abschlussarbeiten
Nach dem Praktikum winkt die Anstellung - so hinterlässt du einen guten Eindruck
Nach dem Praktikum nicht vergessen werden

Nach dem Praktikum nicht vergessen werden

So hinterlässt du einen bleibenden Eindruck

Praktika sind heutzutage fester Bestandteil des beruflichen Werdegangs. Fast jeder Student absolviert vor der ersten Festanstellung das ein oder andere Praktikum. Um aber nicht in einer Endlosschleife von Praktikumsstellen stecken zu bleiben, solltest du einiges beachten. Neben praktischen Erfahrungen und Berufsorientierung kannst du ein Praktikum auch nutzen, um den Fuß in die Tür deines Traum-Unternehmens zu setzen. Wir zeigen dir, was du tun musst, um dein Praktikum zum Karriere-Sprungbrett zu machen.

Das richtige Auftreten im Praktikumsbetrieb

Um positiv im Gedächtnis der Kollegen und des Chefs zu bleiben, sollten einige Grundregeln erfüllt werden. Pünktlichkeit wird vorausgesetzt – zu spät zum Vorstellungsgespräch zu kommen oder Abgabetermine für Aufgaben zu versäumen rückt dich in ein schlechtes Licht. Auch Teamfähigkeit und zuverlässiges Arbeiten sind wichtig, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Wenn du dein Interesse am Unternehmen bekundest und eigene Ideen und Feedback einbringst, zeigt das deine Initiative. Das richtige Auftreten im Arbeitsalltag ist die Basis für eine spätere Festanstellung.

Networking - In Kontakt bleiben

In vielen großen Firmen folgt ein Praktikant auf den nächsten. Natürlich erweckt ein vorbildlicher Praktikant einen guten Eindruck, aber wie sorgst du dafür, dass der Chef dich nach einem Jahr noch immer auf dem Schirm hat? Ganz einfach – bleib in Kontakt. Vielen fällt das schwer, da sie denken, das sei zu aufdringlich und würde nur nerven. Aber das Gegenteil ist der Fall: Unternehmen sind ständig interessiert an qualifizierten Arbeitskräften, besonders, wenn diese schon Erfahrungen in ihrem Unternehmen sammeln konnten. Eine E-Mail mit dem Thema der Abschlussarbeit und dem Dank für eine gute Betreuung zeigen nicht nur, dass du bereit für den Berufseinstieg bist, sondern auch, in welche Richtung du dich spezialisiert hast.

Das erfordert natürlich etwas Mut, kann sich aber im Endeffekt auszahlen. Für einen Arbeitgeber ist ein Bewerber, der schon eingearbeitet ist, das Unternehmen und die Abläufe kennt, eine willkommene Option. Wer zu schüchtern ist, seine Kontakte zu nutzen, wird oft übersehen. Also: Mutig sein, du hast nichts zu verlieren.

So hinterlässt du einen bleibenden Eindruck der negativen Art

Positiv aufzufallen ist oft schwieriger, als einen negativen Eindruck zu hinterlassen. Zu Beginn eines Praktikums stehst du unter besonderer Beobachtung. Die Kollegen müssen sich erst noch ein Bild von dem „neuen“ Praktikanten machen. In dieser Phase ist es besonders einfach, einen bleibenden Eindruck der negativen Art zu hinterlassen. Hier ein bisschen über die Kollegen lästern, dort ein wenig über die Aufgaben meckern. Wenn du dich dann noch als Besserwisser aufspielst oder teilnahmslos die Zeit auf der Arbeit absitzt, wird es garantiert nichts mit der Festanstellung nach dem Praktikum.

Fazit – Nach dem Praktikum nicht vergessen werden

Je länger und intensiver das Praktikum ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass du im Gedächtnis bleibst. Um ein Praktikum zu einem Karriere-Sprungbrett zu machen, musst du Eigeninitiative und Engagement zeigen. Auch wenn die Bezahlung im Praktikum manchmal „bescheiden“ ist, solltest du viel in dein Praktikum investieren. Im späteren Bewerbungsprozess kann das den kleinen aber feinen Unterschied machen. Außerdem solltest du dich auch nach dem Praktikum noch das ein oder andere mal melden, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Ein Netzwerk aus Kontakten, in das du Zeit und Engagement investiert hast, kann bei der Jobsuche ‚Gold wert sein‘. Auch wenn der ehemalige Praktikumsbetrieb keine freie Stelle hat – mit der Empfehlung des ehemaligen Chefs klappt es vielleicht sogar bei der Konkurrenz.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

ti der Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

tinder starters MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

gay matching site BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de


E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS NEWSLETTER