Das Portal für Praktika und Abschlussarbeiten
Mit diesen Tipps schaffst du es aus dem Motivationstief.
Motivation während der Abschlussarbeit

Motivation während der Abschlussarbeit

Wie du während deiner Abschlussarbeit motiviert bleibst

Die Thesis – die letzte Etappe deines Studiums. Um deine akademische Abschlussarbeit zu schreiben, benötigst du viel Eigenverantwortung, Disziplin und vor allem Motivation. In der Regel finden zu diesem Zeitpunkt im Studium kaum bis gar keine Lehrveranstaltungen mehr statt. Deine Kommilitonen werden, wie du selbst auch, einen eigenen Rhythmus für das Schreiben der Thesis entwickeln. Du bist also hauptsächlich auf dich alleine gestellt bezüglich der Planung und Umsetzung deiner Thesis. Doch wie bliebst du während deiner Thesis motiviert?

Das Thema der Abschlussarbeit – ein Knackpunkt?!

Das richtige Thema für die Thesis ist ein wichtiger Motivator. Wenn dich das Thema deiner Abschlussarbeit interessiert, ist es viel einfacher, dich damit längere Zeit auseinanderzusetzen. Daher solltest du bei deiner Themenwahl einen Mittelweg zwischen deinen Interessen und den Anforderungen deines Lehrstuhls finden. Aber ein interessantes Thema alleine reicht nicht. Informiere dich vorweg, ob es zu der jeweiligen Thematik genügend Quellen gibt. Nichts ist demotivierender als während der Recherche festzustellen, dass du nicht genug Material hast, über das du schreiben kannst.

Die Arbeit schreiben – Strukturen schaffen

Zu Beginn deiner Thesis wirst du vor einem Berg von Büchern sitzen und nicht wissen, wo du anfangen sollst. Darunter leidet natürlich auch deine Motivation. Nach dem ersten Einlesen in die Fachliteratur solltest du daher eine Übersicht der Inhalte erstellen. Beispielsweise in Form eines Inhaltsverzeichnisses oder einer Mind Map. Dadurch erhältst du eine erste Struktur, die dir zugleich als eine Art Fahrplan dient, an dem du dich entlanghangeln kannst.

Realistische Ziele während der Abschlussarbeit setzen

Ein Ziel zu erreichen, gibt dir ein gutes Gefühl und motiviert dich für die nächste Etappe. Setze dir daher realistische Ziele. Gerade Tages- und Wochenziele bieten sich an, um den Überblick zu behalten und sich selbst zu kontrollieren. Markiere dir Etappenziele in einer Timeline oder einfach in deinem Kalender. Außerdem solltest du dir immer wieder Kleinigkeiten gönnen und dich selbst belohnen, wenn du ein Ziel erreicht hast. Wie wäre es mit einem Kinobesuch oder eine Tasse Kaffee mit deinen Freunden?  

Mit Übung zur Thesis – Keine unfairen Vergleiche

Während des Schreibens wirst du dich immer wieder dabei erwischen, wie du dich mit anderen vergleichst. Natürlich mit deinen Kommilitonen, aber auch mit der Literatur, die du für deine Recherche liest. Das sind allerdings „unfaire“ Vergleiche. Die Fachliteratur liegt dir in seiner korrigierten Endfassung vor – du arbeitest hingegen noch an einer Rohfassung deiner Thesis. Und auch deine Mitstudenten haben ein ganz anderes Tempo und eine andere Arbeitsweise. Daher bringen dir solche Vergleiche meist nur Verunsicherung. Fokussiere dich lieber auf dich und deine Ziele. Das wird dir Selbstvertrauen geben.

Tausch dich über deine Arbeit aus

Besonders hilfreich ist es, wenn du jemanden in deinem Umkreis hast, mit dem du dich über deine Thesis austauschen kannst, ohne dich mit ihm vergleichen zu müssen. Dieser Austausch über Inhalte und Formalien, kann dir helfen, neue Ideen für deine Abschlussarbeit zu entwickeln und dich selbst zu motivieren.

Immer noch demotiviert?

Solltest du immer noch Probleme haben, dich während deiner Thesis selbst zu motivieren, musst du dich unbedingt fragen, woran das liegt. Womöglich bedrücken dich private Probleme, die sich auf deine Motivation auswirken. Aber auch die Angst vor der Zukunft und die Frage nach dem „Was kommt danach?“ können dich in deiner Motivation einschränken. Jetzt ist es wichtig, das Gespräch mit anderen zu suchen, die dir helfen, deine Probleme und Ängste zu klären.

Die Abschlussarbeit – Es ist nur noch ein Schritt

Die Abgabe der Thesis ist der allerletzte Schritt von vielen, die du in deinem bisherigen Studium zurückgelegt hast. Führe dir vor Augen, wie weit du schon in deinem Studium schon gekommen bist. Zahlreiche Klausuren, Seminar- und Hausarbeiten und Praktika hast du bereits absolviert. Da ist die Thesis doch ein Klacks – wenn das keine Motivation ist!



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de


E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS NEWSLETTER