Das Portal für Praktika und Abschlussarbeiten
Auch Praktikanten können an Burn Out erkranken.

Burn Out im Praktikum

Burn Out im Praktikum? Das klingt zunächst unwahrscheinlich. Die Realität sieht jedoch anders aus: Ende des Jahres 2013 verstarb ein junger deutscher Student, der ein Praktikum an einer renommierten Investmentbank absolvierte, wegen Überarbeitung und Erschöpfung. Er hatte drei Tage durchgearbeitet.  
Auch wenn es sich hierbei um einen extremen Einzelfall handelt, so können gesundheitsschädigende Belastungen auch bei Praktikanten zu körperlichen Beschwerden und Problemen führen, wie dem Burn Out.

Allgemeines zum Burn Out

Der Begriff Burn Out wird seit den 1970er Jahren für einen chronischen Zustand emotionaler Erschöpfung verwendet. Ursprünglich stammt er aus dem Englischen (to burn out) und wird im Allgemeinen mit „ausbrennen“ oder „Ausgebranntsein“ übersetzt. Das Burn Out-Syndrom gilt als ein Problem der Lebensbewältigung und ist nicht offiziell als Krankheit anerkannt.

Symptome eines Burn Out

Die Symptome eines Burn Out weisen eine große Nähe zur Depression auf. Oft vorkommende Beschwerden sind

  • Müdigkeit, Erschöpfung, Motivationslosigkeit und Schlafstörungen;
  • Mutlosigkeit und Selbstzweifel;
  • Übellaunigkeit, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen;
  • mangelndes Interesse am Beruf oder Aufgabenbereich;
  • körperliche Symptome (Kopf- und Rückenschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislaufprobleme, Hörsturz und Tinnitus).

Ursachen für ein Burn Out im Praktikum

Ein Burn Out kann viele verschiedene Ursachen haben: Mangelnde Anerkennung während des Praktikums, unerfüllbare Vorgaben oder sehr große Verantwortung unter Zeitdruck sowie dauerhafter Stress während des Praktikums können zu einem Burn Out führen. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein: Wer sich permanent unterfordert fühlt und während seiner Hospitanz nur Däumchen dreht, kann schnell in eine Abwärtsspirale gezogen werden. Herrscht bei deiner Praktikumsstelle zudem ein schlechtes Arbeitsklima und ist der Kontakt mit deinen Kollegen eher mäßig, wirkt sich dies ebenfalls gesundheitlich aus. Doch nicht nur beruflicher Stress, auch private Probleme begünstigen ein Burn Out.

Ob du an einem Burn Out leidest oder nicht, hängt zudem stark von deiner Persönlichkeit ab. Ärzte und Psychologen haben festgestellt, dass Menschen, die sehr hohe Ansprüche an sich selbst stellen und zum Perfektionismus neigen, öfter vom Burn Out betroffen sind. Auch wer ein schwach ausgeprägtes Selbstwertgefühl hat, ist stärker Burn Out gefährdet.

Wie erkenne ich ein Burn Out?

Ein Burn Out zu erkennen ist alles andere als einfach. Meist entwickelt sich ein Burn Out langsam und in Phasen. Eine aussagekräftige Diagnose kann nur ein Arzt stellen.

Fazit – Burn Out im Praktikum

Obwohl ein Praktikum meist nur von kurzer Dauer ist, können Praktikanten während dieser Zeit auch am Burn Out erkranken. Wichtig ist vor allem, etwaige Symptome frühzeitig zu erkennen und gegen diese vorzugehen.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor Studium  -  www.bachelor-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de


E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS NEWSLETTER